Bestandene Servicetechniker-Prüfung

Wir gratulieren Max Brown

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Maximilian Brown zur bestandenen Servicetechniker-Prüfung. Was beinhaltet diese Weiterbildung und wofür sind die erlernten Skills im Alltag nützlich? Wir haben nachgefragt.

Was versteht man unter dem Servicetechniker?

Der Servicetechniker ist eine Weiterbildung. Die Grundvoraussetzung dafür ist eine abgeschlossene Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker. Dieser Kurs dauert in etwa sechs Monate und wird berufsbegleitend angeboten. Die Schwerpunkte liegen dabei aus der Diagnosefähigkeit und der Kommunikation mit dem Kunden.

 

 

Warum hast du dich entschieden, diese Weiterbildung zu machen?

Meiner Meinung nach ist es immer gut sich weiterzubilden - für einen selbst und natürlich auch für den Betrieb. Ich wollte einfach neue Fähigkeiten erlernen und das Wissen bei der Marke Ford auf den neuesten Stand bringen.

 

In welchen Bereichen ist das Erlernte im Alltag besonders hilfreich?

Mir hat es vor allem im Bereich der Diagnosefähigkeiten geholfen. Gerade bei der Fehlersuche von elektrischen Problemen fühle ich mich jetzt besser vorbereitet und ausgebildet.

 

Würdest du dich wieder für diese Ausbildung entscheiden?

Ja auf jeden Fall. Ich finde man hat viel dazu gelernt und kann das neue Wissen direkt im Alltag anwenden.

 

Wir haben dein Interesse geweckt und du möchtest mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Weitere Informationen und nützliche Links findest du hier:

https://www.kfz-innung.de/aus-und-weiterbildung/weiterbildung/kfz-servicetechniker-mw.html

Zurück

Kontakt

Autohaus Fersch GmbH
Sonthofer Straße 5
87541 Bad Hindelang
Fon: 08324 - 2420
Fax: 08324 - 8602
Email: info@autohaus-fersch.de
WhatsApp: +49 178/894 2786


Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 7:00-18:00 Uhr
Freitag: 7:00-17:00 Uhr
Samstag: 8:00-12:00 Uhr

Facebook Logo