Das Autohaus Fersch & der Lindt Goldhase

Wir feiern zusammen unseren 70. Geburtstag

Nicht nur wir können in diesem Jahr auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken, sondern auch der Lindt Schokohase feiert zusammen mit uns Geburtstag. Da haben wir uns gefragt, was es mit dem kleinen Goldhasen mit der roten Schleife auf sich hat und wie er eigentlich erfunden wurde.

 

Bildquelle: Lindt.de

 

Der Goldhase - seit 70 Jahren unverkennbar

Rodolphe Lindts erfand im Jahr 1879 das Conchierverfahren. Damit war es erstmals möglich zartschmelzende Schokolade in Formen zu gießen. 1952 erblickte der Lindt Goldhase, wie wir ihn bis heute kennen, das Licht der Welt und kam erstmals an Ostern auf den Markt. Der Klassiker mit der goldenen Folie, dem roten Band und dem kleinen Glöckchen gehört mittlerweile in jedes Osternest. Die Form des Goldhasen hat sich dabei über die Jahre kaum verändert. Bis heute wird jeder einzelner Hase mit weichen Handschuhen poliert und erhält damit seinen unverwechselbaren Glanz.

Quelle: Lindt.de

 

Sonderaktion zum Jubiläumsjahr

Im vergangenen Jahr wurden rund 170 Millionen Goldhasen hergestellt. Würde man diese aneinanderreihen, wäre die Hasenschlange ca. 9.800km lang. Neben verschiedenen Sondereditionen, wie dem Goldhasen mit Animal-Print, hat sich Lindt auch für das Jubiläumsjahr etwas Besonderes einfallen lassen. Lindt hat in sieben Goldhasen der Jubiläumsedition im Inneren eine kleine Hasenfigur versteckt. Wer in einen Goldhasen beißt und eine dieser Figuren findet, darf sich über einen Gewinn von 10.000 Euro freuen!

 

Die Hasen sind los im Autohaus Fersch

Wer glaubt, dass seine Gewinnchancen direkt bei Lindt nicht gut stehen, den können wir zumindest ein bisschen trösten. In der Woche vor Ostern sind im Autohaus Fersch die kleinen Goldhasen los. Kommen Sie vorbei und holen Sie sich einen Original Lindt Osterhasen für Ihr Osternest ab.

 

 

Quellen:

Die Geschichte des Goldhasen

Pressemitteilung 70 Jahre Lindt

 

 

 

Ansprechpartner Pressemitteilungen

Sie haben Fragen zu einer unserer Pressemitteilungen, Wünsche oder Anregungen? Wenden Sie sich gerne an:

Laura Holzmann

laura.holzmann@autohaus-fersch.de

08324/2420

Zurück

Kontakt

Autohaus Fersch GmbH
Sonthofer Straße 5
87541 Bad Hindelang
Fon: 08324 - 2420
Fax: 08324 - 8602
Email: info@autohaus-fersch.de
WhatsApp: +49 178/894 2786


Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 7:30-18:00 Uhr
Freitag: 7:30-17:00 Uhr
Samstag: 8:00-12:00 Uhr

Facebook Logo