Unser neuer Mitarbeiter

Johannes Schleicher

Seit Oktober hat unser Team Verstärkung bekommen. Johannes Schleicher unterstützt uns seitdem in der hauseigenen Lackierung. Warum er für diesen Beruf brennt und warum es ihn zurück aus der Selbstständigkeit zu uns verschlagen hat? Wir haben nachgefragt.

 

 

Warum bist du Lackierer geworden?

Mein Cousin war Lackierer und in den Sommerferien habe ich öfter bei ihm ausgeholfen und mitgearbeitet. Das hat mir so gut gefallen, dass ich später meine Ausbildung auch in diesem Betrieb gemacht habe und nach zwölf Jahren und nach der Meisterschule diesen auch übernommen habe.

 

Wieso hast du dich entschieden, aus der Selbstständigkeit zurückzukehren?

Ich habe schlichtweg einfach keine Mitarbeiter gefunden. Ich denke das liegt zum einen am schlechten Image von Handwerksberufen, niemand möchte mehr schwer arbeiten oder sich die Hände schmutzig machen, und zum anderen daran, dass immer mehr junge Menschen studieren gehen. Nachdem ich über ein Jahr lang komplett alleine war und von der Stellung des Kostenvoranschlags über die Kundengespräche und Büroarbeiten bis hin zur eigentlichen Arbeit in der Kabine alles selbst gemacht habe, hat es gereicht. Das war einfach zu viel.

 

Was fasziniert dich an diesem Beruf?

Für mich ist es vor allem die Abwechslung und Vielseitigkeit. Kein Auto ist wie das Andere. Bei jeder Arbeit sind es andere Stellen, andere Farben und der ganze Prozess ist sehr individuell. Das macht Spaß und wird nie langweilig.

 

Welche Arbeiten machst du am Liebsten?

Mir persönlich gefallen Design Lackierungen am Besten. Das kommt nicht allzu häufig vor, aber gerade bei Motorrädern kann man schöne mehrfarbige Lackierungen mit Zierstreifen oder ähnlichem machen. Da kann man der Kreativität freien Lauf lassen.

 

Kannst du nach der kurzen Zeit schon sagen, wie es dir bei uns gefällt?

Ja! Ich bin wirklich sehr zufrieden hier. Ich mag die familiäre Atmosphäre und dass man hier nicht einfach nur eine Nummer ist. Auch mit Waldi ergänze ich mich sehr gut. Er hat die Expertise und Erfahrung im Bereich Karosserie und ich in der Lackierung. Da kann man sich optimal zuarbeiten und Abläufe optimieren.

Zurück

Kontakt

Autohaus Fersch GmbH
Sonthofer Straße 5
87541 Bad Hindelang
Fon: 08324 - 2420
Fax: 08324 - 8602
Email: info@autohaus-fersch.de
WhatsApp: +49 178/894 2786


Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 7:30-18:00 Uhr
Freitag: 7:30-17:00 Uhr
Samstag: 8:00-12:00 Uhr

Facebook Logo